cauchos

cauchos2Die Euro-Juntas Produktpalette Kautschukplatten und -matten kann in vielen Bereichen eingesetzt werden. Die Hauptanwendungsbereiche sind Dichten Dichtungen), Schutz (Maschinen und Arbeitsabläufe), Sicherheit (elektrische Isolierung, Feuer und Rauch) und Kautschukmatten (industrielle Anwendung).

Verschiedene Zertifikate sind auf Anfrage erhältlich (Lebensmittel, Trinkwasser, soliermatten, Feuer- und Rauchbeständigkeit).

Die Trelleborg Kautschukplatten und –matten sind speziell entwickelt für:

  • Chemie (Säuren, Basen, Öle)
  • Energie (elektrische Isolation, Feuerschutz)
  • Lebensmittel (FDA und (CE) 1935/2004 zertifiziert)
  • Trinkwasser (ACS, WRAS, BELGAQUA, AS/NZS zertifiziert)
  • Stahlindustrie (hohe Temperaturen)
  • Automotive (Säuren, Basen, Öle)
  • Konstruktion und Umwelt (Feuer-/Rauch-Kautschukmatten, Auflager)
  • Bergbau und Steinbrüche (Schutzleisten und Staubabdichtung)
  • Sportzentren (Schießstände und Umkleidekabinen)

Naturkautschukplatten sind dank ihrer mechanischen Eigenschaften besonders in Umgebungen geschätzt, in denen sie einem starken Verschleiß durch Reibung oder in ständig scheuernden Elementen ausgesetzt sind.

Eigenschaften

  • Hervorragende mechanische Eigenschaften.
  • Großer Härtebereich von 35 bis 90 Shore A.
  • Niedriger Druckverformungsrest und hohe Kerbschlagzähigkeit.
  • Hervorragende elektrische und dynamische Eigenschaften.
  • Temperaturbereich: von -50º C bis +90º C.
  • Gute Säure-, Basen- und Salzbeständigkeit. Nicht empfehlenswert für den Einsatz im Kontakt zu Ölen,
  • Fetten oder Kohlenwasserstoffen.

Anwendungen

Bergbau, Steinbrüche oder Sandgruben
Sandstrahlkabinen
Ziegeleien 
Schießstände
Lebensmittelindustrie
Eiskratzer und Schneeräumer

Die EPDM Platte ist eine Kautschukqualität mit einer großen Vielfalt von Einsatzmöglichkeiten und ist hervorragend geeignet für Anwendungen im Außenbereich.
Sie ist auch dann noch hoch alterungsbeständig, wenn sie sehr aggressiven äußeren Bedingungen ausgesetzt wird: Wasserdampf, UV-Strahlen, Ozon, Salpeter oder extremer Witterung.
Die EPDM-Platte behält ihre Eigenschaften auch bei starken Temperaturschwankungen bei. Sie wird in vielen Anwendungsbereichen eingesetzt: wie Bauwesen, beim Schiffsbau sowie bei allgemeinen Anwendungen im Freien.

Eigenschaften

  • Ein weiter Arbeitstemperaturbereich, zwischen -45º C und 120º C.
  • Bei einigen Sonderqualitäten kann der Temperaturbereich bis 140 °C ausgedehnt werden.
  • Hervorragende Beständigkeit gegen Alterung, Witterung und Ozon, sogar bei hohen Temperaturen.
  • EPDM hat keine guten Adhäsionseigenschaften.
  • Chemikalienbeständigkeit: beständig gegen viele chemische Produkte außer Kohlenwasserstoffen und Lösungsmitteln. Gute Beständigkeit gegen ätzende Produkte und nicht oxidierende Säuren. Die Leistung des EPDM ist bei heißem Wasser und Dampf unter Hochdruck besser als bei trockener Wärme.

CR oder Chloropren ist auch unterm dem Handelsnamen Neopren® bekannt. CR ist ein Spezialkautschuk mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten.
Die Chloropren Platte wird in der Herstellung von Isolierdichtungen und Beschichtungen verwendet, in denen sie mit Ölen und anderen chemischen Produkten in Kontakt kommt. Sie kann ebenfalls im Außenbereich eingesetzt werden, da sie Temperatur- und Wetterschwankungen sowie Ozon Stand hält.

Eigenschaften

  • Gute mechanische und abrasive Eigenschaften
  • Akzeptable Widerstandsfähigkeit ab einer Härte von 60° Shore.
  • Gute Beständigkeit gegen Wärme, Ozon und Witterung.
  • Schwer entflammbare Qualitäten erhältlich.
  • Gute Haftung auf  Metall.
  • Temperaturbereich: -25° bis 125°C
  • Beständig gegen Chemikalien, anorganische Chemikalien, außer oxidierende Säuren und Halogene. Mittelmäßige Beständigkeit gegen aliphatische Kohlenwasserstoffe.

Anwendungen

  • Industrielle Instandhaltung (Öle)
  • Industrielle Instandhaltung (Feuer)
  • Lebensmittelindustrie
  • Dichtungen
  • Wälzlager

Nitrilkautschuk NBR ist eine speziell entwickelte Mischung, die  konzipiert wurde aggressive Öle Stand zu halten. Selbst bei direktem Kontakt mit Ölen und Fetten bleiben die mechanischen Eigenschaften unverändert.

Innerhalb unserer Produktpalette bieten wir Platten aus Nitrilkautschuk an, die speziell dafür vorgesehen sind, Kontakt mit industriellen Ölen, Kohlenwasserstoffen, Kerosin oder hohen Temperaturen standzuhalten. Der wichtigste Einsatzbereich für unsere Platten aus Nitrilkautschuk ist die Herstellung von Dichtungen und anderen Elementen diversen Kautschukteilen für den industriellen Bereich; in Lebensmittelqualität für die Lebensmittel verarbeitende Industrie und Gesundheitswesen; spezielle für Transformatorenöle oder dielektrische Öle bei elektrischen Installationen und Anlagen.

Eigenschaften

  • Hohe Beständigkeit gegenüber Ölen, Fetten und Kohlenwasserstoffen.
  • Temperaturbereich: -30 bis +120º C.
  • Gute mechanische Eigenschaften wie Zug-, Druck-, Biegefestigkeit und Gasdichtigkeit.
  • Befriedigendes Alterungsverhalten.
  • Gute Haftung auf Stahl.
  • Durchschnittliche Kältebeständigkeit
  • Chemikalienbeständigkeit; gute Beständigkeit gegenüber anorganischen Chemikalien, ausgenommen Antioxidationsmittel und Chlor. Die Beständigkeit gegenüber aliphatischen Kohlenwasserstoffen ist allgemein sehr zufriedenstellend, jedoch gegenüber aromatischen Kohlenstoffen beschränkt.

Anwendungen

  • Industrielle Instandhaltung
  • Elektrische Transformatoren
  • Lebensmittelindustrie
  • Dichtungen

Die XNBR-Platte ist eine Option, wenn es sich um industrielle Anwendungen handelt, in denen Fett und schmirgelnde Partikel zu gleichen Teilen vorhanden sind, wodurch die Ansprüche an die Leistung hoch sind.

HNBR (Öl, Fett und hohe Temperaturen)

In industriellen Umgebungen , in denen Fette eingesetzt werden, ist die HNBR Platte, selbst bei Spitzentemperaturen, bestens geeignet für Auskleidungen und die Herstellung von Dichtungen.Sogarunter extremsten Bedingungen bietet sie die maximale Garantie für ein langes Nutzleben.

Wenn etwas an den Platten aus Butyl besonders auffällt, dann ist es ihre exzellente Gasundurchlässigkeit. Diese Eigenschaft, gemeinsam mit ihrer Flexibilität und ihrer Witterungsbeständigkeit, macht sie zum gebräuchlichen Kautschuk bei vielen industriellen Anwendungen.
Die Butylplatten eignen sich für den Einsatz von Dichtungen und Schutzabdeckungen in solchen Chemiebetrieben, wo hohe Konzentrationen von Mineralsäuren und Alkalien vorkommen, zum Beispiel in Phosphat- und Düngemittelfabriken, bei Ätznatron usw.

Eigenschaften

  • Butyl verfügt über  eine gute Zugfestigkeit.
  • Butyl weist eine sehr geringe Luft- und Gasdurchlässigkeit auf.
  • Butyl ist hervorragend Oxidations-, Licht- und Witterungsbeständig.
  • Butyl hat eine exzellente Temperaturbeständigkeit von -45°C bis +130°C, die sich durch besondere Mischungen noch verbessern lässt.
  • Butylkautschuk zeichnet sich durch gute Dämpfungseigenschaften gegen Schwingungs- und Stoßenergie aus.
  • Butyl hat eine befriedigende Beständigkeit gegenüber Abrieb und Druckverformung.
  • Chemische Beständigkeit: gegen eine Vielzahl von anorganischen chemischen Produkten;  sehr gute Beständigkeit gegen Mineralsäuren, Alkali und wässrige Säuren. Nicht empfehlenswert  für den Kontakt mit Ölen, Kohlenwasserstoffen und Lösungsmittel.

Anwendungen

  • Versiegelung

Die Kautschukplatte CSM auch bekannt unter ihrem ehemaligen Handelsnamen Hypalon®) ist ein sehr hochwertiges, extrem widerstandsfähiges Chlor-Sulfat-Polyethylen.  Sie ist bekannt für ihre hervorragende Beständig gegen extreme Witterung, sowie ihr ausgezeichnetes Verhalten gegenüber Chemikalien.

Die Kautschukplatte CSM wird hauptsächlich in der Bau- und Elektroindustrie wegen ihrer hohen Dichtheit eingesetzt, sowie als Dichtungen und zum Schutz von Anlagen  in der chemischen Industrie und Kraftfahrzeugindustrie.

Eigenschaften

  • Ausgezeichnete Oxidations-, Licht- und Witterungsbeständigkeit und im Speziellen starke
  • Sonnenweinwirkungen und Ozon.
  • Temperaturbeständigkeit: -35°C bis +140°C.
  • CSM Mischungen sind feuerbeständig und flammwidrig.
  • Chemische Beständigkeit:  gegen eine Vielzahl von anorganischen chemischen Produkten;  gute Beständigkeit gegen Säuren ,Ölen und Fettend Fetten

Anwendungen

Eine Silikonplatte ist physiologisch inert, und das hat zu einem weiten Anwendungsbereich in der Medizin, sowie Lebensmittelindustrie geführt.
Außerdem bleibt sie selbst in extremen Umgebungen stabil; ihre operativen Eigenschaften ändern sich innerhalb eines breiten Temperaturspektrums nicht, wodurch sie für viele industrielle Anwendungen wie zum Beispiel in den Bereichen Kraftfahrzeugwesen, Elektronik oder in der Beleuchtungsbranche interessant ist.

Eigenschaften

  • Exzellente Hitzebeständigkeit (trockene Luft) bei Dauertemperatur von +200°C und zeitweise bis 220°C.
  • Kälteflexibel bis ca. -70°C.
  • Beständig gegen ultra violettes Licht, Ozon und Witterung.
  • Elektrisch isolierend.
  • Silikon hat verhältnismäßig geringe mechanische Eigenschaften, Zugfestigkeit,  Dehnung und Weiterreißfestigkeit, jedoch bleibt sie konstant selbst bei hohen Einsatztemperaturen, sollte nicht mit Dampfdruck bearbeitet werden.
  • Chemische Beständigkeit: durchschnittlich beständig gegen chemische Produkte im Allgemeinen. Nicht geeignet für den Kontakt mit Säuren, Alkali, Ester und Ketone.

Anwendungen

  • Lebensmittelindustrie
  • Industrielle Instandhaltung
  • Dichtungen

Stark dehnbares und reißfestes Silikon
Die stark dehnbaren Silikonplatten sind speziell für industrielle Beschichtungsvorgänge gedacht, bei denen großformatige Schutzmembranen, die hohen Temperaturen widerstehen können, benötigt werden. Unverzichtbar bei der Beschichtung von Holzplatten oder fotovoltaischen Paneelen.
Hoch dehnfähiges Silikon

Bekannt als Fluorelastomer, FKM oder unter dem Handelsnamen VITON®. Viton-Kautschuk ist gefragt in anspruchsvollen industriellen Anwendungen, da es sich durch hervorragende Beständigkeit gegen hohe Temperaturen bis 250°C, Kohlenwasserstoffen, Säuren, Alkalis und Oxidationsmittel auszeichnet.
Es gibt verschiedene Viton Typen, die für vielseitige Einsatzzwecke hergestellt werden.
Anwendungsbereiche sind u.a. Erdölraffinerien, Stahl- und Chemiewerken, aber auch in speziellen Bereichen, wie der Lebensmittelindustrie.

Eigenschaften

  • FKM ist flammwidrig und besitzt eine überragende Beständigkeit gegen hohe Temperaturen, Ozon, Sauerstoff, Mineralöle, synthetische Hydraulikflüssigkeiten, Kraftstoffe, Aromate, viele organische Lösungsmittel und Chemikalien aus.
  • Die Gasdurchlässigkeit ist gering und ähnlich der von Butyl-Kautschuk. Hervorragende Beständigkeit gegen aliphatische, aromatische und chlorierte Kohlenwasserstoffe, sowie Säure-, Alkali- und sogar Oxidationsmittelbeständigkeit. Schwache Beständigkeit gegen Esther und Ketone.
  • Hitzebeständigkeit: bis etwa +250°C kurzzeitig höher.
  • Kältebeständigkeit: bis etwa – 20°C (teilweise – 40°C abhängig von der Qualität)

Anwendungen

  • Lebensmittelindustrie
  • Industrielle Instandhaltung (Öle)
  • Industrielle Instandhaltung (hohe Temperaturen)
  • Dichtungen

Fußbodenbeläge aus verschiedenen Kautschukmischungen werden heute sehr vielfältig eingesetzt: Anwendungsgebiete gibt es in öffentlich genutzten Bereichen, in Werkstätten, in Büros, in Restaurants, in Aufzugkabinen, auf Schiffen, in Fahrerkabinen, als Treppenbeläge oder in Eisenbahnwaggons.

Eine Eigenschaft müssen aber alle Fußbodenbeläge erfüllen: Sie müssen rutsch– und trittfest sein. Natürlich gibt es diese Fußbodenbeläge in verschiedenen Designs – Hammerschlagmuster, Noppenmatte oder eben rutschfest und in verschiedenen Farben.

circulos

Noppenmatten

estribera

Fein- grobgerieft

checker

Checkermatten

odotactil

Blindenleit-systeme

picos

Finger-Tip Matten

aveolar

Ringgummi matten

lagimado

Diamantprofil

accesorios

Zubehör

Hauptmerkmale:

  • Isolierend
  • Rutschfest
  • Umfangreiche Farbpalette
  • Bequem
  • Umweltfreundlich
  • Leicht zu reinigen
  • Leicht zu verlegen
  • Homogen
  • Widerstandsfähig
  • Ökonomisch
  • Langlebig
  • Versiegelt
  • Dielektrische Qualitäten

Wir verfügen über spezielle Qualitäten für elektrische Anwendungen gemäß CEI IEC EN 60243-1, je nach Stärke beständig gegenüber einer Prüfspannung von 30.000 bis 60.000 Volt. Norm CEI 167. Die gesamte Produktpalette der Bodenbeläge kann nach dielektrischen Normen gefertigt werden.

  • Feuerbeständige Qualitäten

Der größte Teil unserer Produktpalette an Bodenbelägen kann in feuerfesten Materialien mit niedriger Rauchemission gemäß den verschiedenen europäischen Standards gefertigt werden, einschließlich nach M2f1 klassifizierten Materialien (feuerbeständig, selbstlöschend, mit einer niedrigen Emission transparenten und nicht toxischen Rauchs).

  • Ölbeständige Qualitäten

Wir stellen für eine Installation in industriellen Umgebungen ebenfalls Bodenbeläge aus Kautschuk her, das gegen Öle, Fette und Kohlenwasserstoff resistent ist.