afm37

Werkstoff
AFM 37 ist ein asbestfreies Dichtungsmaterial. Es enthält Aramidfasern und weitere hochtemperaturbeständige Asbestsubstitute, die unter erhöhtem Druck und erhöhter Temperatur mit hochwertigen Elastomeren verarbeitet sind.
Eigenschaften
AFM 37 ist ein preisgünstiger Dichtungswerkstoff. Er zeigt gutes Dichtverhalten bei Gasen und Flüssigkeiten bei gleichzeitig guter Anpassungsfähigkeit. Die thermische Belastbarkeit des Materials ist als sehr gut zu bezeichnen.

Anwendung

  • in Dichtstellen, die mittleren Betriebsdrücken ausgesetzt sind, zum Beispiel in Transformatoren, Kompressoren, Rohrleitungen, Apparaten, Verbrennungsmotoren
  • zur Abdichtung von Getriebe-, Hydraulik-, Kälte- und Motorölen
  • gegen Kraftstoffe, Gemische aus Wasser mit Frost- und Korrosionsschutzmitteln
  • gegen Frigene/Freone, Laugen und Lösungsmittel

Oberflächen
AFM 37 besitzt standardmäßig auf beiden Oberflächen eine den Ausbau erleichternde Trenndecke (TD 2) mit hohem Reibwert. Eine zusätzliche Oberflächenbehandlung erübrigt sich dadurch in den meisten Fällen.

Freigaben
DVGW / Grade Y / Germanischer Lloyd (DNV GL)